lucie freynhagen

Künstlerin

lucie_freynhagen_1024x1024.jpg
 

über

Lucie Freynhagen studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden in der Klasse für interdisziplinäre und experimentelle Malerei bei Prof. Christian Sery. Sie erhielt 2011 ihr Diplon für Freie Kunst und schloss 2013 ihr Studium zur Meisterschülerin ab. Im selben Jahr erhielt sie das „Zygote Press Stipendium“ in Cleveland, USA durch das Kulturamt in Dresden sowie 2014 „A Room that…“, ein dreimonatiges Stipendium in Leipzig. Seit 2015 ist sie Mitglied der DCA – dresden contemporary art. In ihren Arbeiten liegt der Fokus vor allem auf der Manipulation und Mitgestaltung von Wirklichkeiten und bezeichnet ihre künstlerische Praxis als Conceptual Experience.