Dirk von Gehlen

Süddeutsche Zeitung, München; Leitung Social Media/Innovation

achim_fell1024x1024.jpg

„Wir haben die Kopie jahrelang als Raub am Original

verstanden. Dabei geht es beim Kopieren um das,

was neu entsteht: Metadaten!“

 

über

Dirk von Gehlen ist Autor und Journalist. Bei der Süddeutschen Zeitung leitet er die Abteilung Social Media/Innovation, in der er das Longreads-Magazin Süddeutsche Zeitung Langstrecke entwickelt hat. Er zählt zu den Crowdfunding-Pionieren in Deutschland („Eine neue Version ist verfügbar“) und schreibt unter phaenomeme.de für die Süddeutsche Zeitung über Internet-Meme. 2011 veröffentlichte er bei Suhrkamp das Buch „Mashup – Lob der Kopie“. Gerade ist sein Buch „Meta! Das Ende des Durchschnitts“ erschienen.

 
 

WORKS